Topic-icon Sylvester-Nachtsprung!

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1464

Aufgrund von mangelndem Interesse sage ich hiermit die Sylvesterparty im ToBi ab. Sprungbetrieb am 31.12. und 1.1. findet aber statt (wdWee) wie geplant.
Auch der X-Country vom Baron kann stattfinden wie geplant - wenn sich noch ein paar mehr Interessenten finden.

Letzte Änderung: 8 Jahre 10 Monate her von Mike.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1463

O.K. Gemeinde,

die "Anmeldelage" hat sich nicht gebessert, also sage ich die Nachsprünge für Silvester ab!

Der Sprungbetrieb am Tage, also Silvester und Neujahr findet aber statt!
Auch der Überlandflug vom Baron wird möglich sein!
Bestellt gutes Wetter!!!

Folgende Benutzer bedankten sich: Teager

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1461

ich denke da welche zu bekommen sollte nich das problem sein! Ich kenne einige Baufirmen die sowas haben! das sollte also eine lösbare aufgabe sein!
erstmal den flieger voll machen........

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1460

Stumpf ist Trumpf... wieso nicht einfach mal zur Stadt oder Gemeinde oder dem Landkreis gehen und beim Bauamt nachfragen, ob man sich eine Ladung der Leuchten mal für zwei Tage ausleihen kann?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1459

Anmeldeschluss ist der 16 Dezember!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1454

Hmmm....wenn es funktionieren würde ne Überlegung wert, kann mann so Teile vielleicht irgendwo leihen / mieten?
Sich ne "Landebahnbefeuereung" kaufen (also die Leuchten) kostet natürlich....könnte man aber vielleicht mit dem ILV teilen, die könnten Nachtschulung,Nachtlandungen anbieten...???!!!
Hmmmm....Nachtsprrünge machen wir schon noch welche, da sorge ich für.

Nach ST. Michel shuttlen, denkbar ungünstig, weil wohl kein Fahrer nüchtern ist und ob Specki Silvester auff`n Tower verbringen möchte, wage ich zu bezweifeln....!
Kurz nach Sunset könnte die "Notaltervative" sein?!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1453

Im Internet kosten die Dinger 12,-€/Stück
Wahrscheinlich kann man die für 10,-€ bekommen.
Über die Helligkeit kann ich nicht viel sagen, da die nirgends angegeben ist. Vergleichbare Leuchten wurden mit 15 Candela angegeben.

Schneider electrics hat Signalblinker mit 300m Reichweite in der gleichen Preisklasse.
Alles Andere wird nachher unbezahlbar schätze ich! :-(

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1452

...hast du mal geschaut, was die Dinger kosten? 20 Stück braucht man mindestens und sind die hell genug?


Achmed

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1451

Wie wäre es denn mit typischer Baustellen-Beleuchtung?
Nach der Aussage oben, werden ja nur min. 10 bis max. 16 Stück benötigt!
Kann man neben der Landebahn aufstellen, beschädigen das Flugzeug nicht und sind weit genug sichtbar! B)

Anhang images.jpg nicht gefunden

Anhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1450

"ICAO Annex 14 - Aerodromes, Chapter 5 - Visual aids for navigation" - wäre die Bibel:

Runway edge lights shall be provided for a runway intended for use at night.

Runway edge lights shall be placed along the full length of the runway and shall be in two parallel rows equidistant from the centre line.

Runway edge lights shall be placed along the edges of the area declared for use as the runway or outside the edges of the area at a distance of not more than 3 m.

The lights shall be uniformly spaced in rows at intervals of not more than 60 m for an instrument runway, and at intervals of not more than 100 m for a non-instrument runway. The lights on opposite sides of the runway axis shall be on lines at right angles to that axis. At intersections of runways, lights may be spaced irregularly or omitted, provided that adequate guidance remains available to the pilot.

Runway edge lights shall be fixed lights showing variable white.

Runway edge lights shall show at angles up to 15° above the horizontal with an intensity adequate for the conditions of visibility and ambient light in which use of the runway for take-off or landing is intended. In any case, the intensity shall be at least 50 cd except that at an aerodrome without extraneous lighting the intensity of the lights may be reduced
to not less than 25 cd to avoid dazzling the pilot.


Wenn, dann irgendwas einfaches: es muss die Landebahn ausreichend (aus der Luft sichtbar) markieren, darf nicht blenden und kein Hindernis darstellen. Also Lampen oder Blinklichter, die kein Hindernis darstellen, sprich keine Schäden am Flugzeug verursachen falls sie getroffen werden. Sie sollten in 2 Reihen, links und rechts der Bahn (max. 3m) im Abstand von 60m bis 100m vorhanden sein und per Batterie oder Stromgenerator (haben wir!) betrieben werden können und müssen die 500m lange Bahn komplett abdecken.

Der Rest ist dann wieder Verhandlungssache (ohne irgendwelche Garantie auf Erfolg!) mit dem Herrn Hildebrandt ....


Achmed

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1449

Welche Bedingungen müssen denn erfüllt werden, um die Startbahn gerecht auszuleuchten?
Gibt es da Auflagen an die Luxzahl, die Anzahl oder Beschaffenheit der Leuchten bzw. Leuchtmittel???

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1448

Moin Zusammen,

keine gute Nachricht: ich hab gerade mit Herrn Hildebrandt, LBV Kiel gesprochen. Herr Hildebrandt wäre derjenige, der eine Ausnahmegenehmigung zum Starten/Landen der Funky bei Nacht in Holo erteilen könnte. Der Ansatz, die Bahn mit Autos auszuleuchten scheitert schon daran, dass die Autos selbst ein unzulässiges Hindernis zu dicht an der Startbahn wären.

Wenn jetzt von euch keiner mehr eine Idee hat oder jemand von euch genügend Baustellen-Beleuchtung für eine 500m-Strecke im Keller zu liegen hat, bleibt nur die alte Variante, von einem anderen, nachtflug-fähigen Platz wie z.B. St. Michaelisdonn zu starten ... :-(


Achmed

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 10 Monate her #1446

Der Teager ist auch dabei!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her #1441

4. Anne

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Achmed
Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden
Zum Seitenanfang